HeaderBoot

Im Boot für die Menschlichkeit

 

Weltkindertag 2015

Vom 18.09.-20.09.2015 initiierte die gemeinnützige Organisation Luftfahrt ohne Grenzen e.V im Rahmen des Weltkindertages die Aktion „Alle im Boot für die Menschlichkeit“. Hintergrund der Benefizfahrt war der verheerende Zyklon im Jahr 2008, nach dem die Organisation 477 Fischerboote in Myanmar gespendet hat. Als Zeichen der Dankbarkeit wurde LOG ein original Fischerboot aus Myanmar überreicht.

Mit der Benefizaktion „Alle im Boot für die Menschlichkeit“ hat die Organisation an das Schicksal der Flüchtlinge, insbesondere der vielen Kinder unter ihnen, in der Zeit vom 18.-20. September 2015 erinnert. Unterstützt wurde die Aktion unter anderem von Frau Marie-Luise Thüne (LOG), Frank Franke (LOG), Thomas Feser (Oberbürgermeister aus Bingen), Nihad Latif Kodscha (Bürgermeister aus Erbil), Oliver Esser (Gastkoch aus Myanmar) und dem Kinderchor aus Bingen.

Gaul’s Catering stellte für die Aktion einen Teil der logistischen Mittel bereit. So war es möglich, dass der deutsche Gastkoch Oliver Esser für die Zubereitung der Speisen die Küche und unterstützendes Personal des Unternehmens nutzen konnte.

Die „Hope“ startete in Ludwigshafen auf dem Rhein und erreichte ihren Bestimmungsort letztendlich in Bingen.